Zum Inhalt springen

Summer Sale Ende 48H: EXTRA 10% RABATT

Summer Sale Ende

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Kann Salzwasser oder Schweiß meinem Schmuck schaden?

Auswirkung von Salzwasser auf Schmuck

Kann Salzwasser oder Schweiß meinem Schmuck schaden?

Was Du wissen solltest

Wenn Du auf der Suche nach langlebigem und pflegeleichtem Schmuck bist, ist Edelstahlschmuck die richtige Wahl für Dich. Viele Menschen bevorzugen diesen Schmuck, da er auch für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet ist und im Gegensatz zu anderen Metallen wie Nickel keine allergischen Reaktionen hervorruft. Allerdings solltest Du beachten, dass Salz aus dem Meer und Schweiß den Edelstahlschmuck beeinträchtigen können. In diesem Blog erfährst Du alles über den Einfluss von Salz auf Edelstahlschmuck und wie Du Deinen Schmuck pflegen kannst.

Was bewirkt Salz aus dem Meer oder Schweiß auf Edelstahlschmuck?

Salz aus dem Meer oder Schweiß enthält Elektrolyte, die mit der Metalllegierung des Edelstahls reagieren können und so eine chemische Reaktion auslösen. Dadurch kann der Edelstahlschmuck anlaufen, Rostflecken bilden oder sogar korrodieren. Besonders bei minderwertigem Edelstahl kann dieser Effekt verstärkt auftreten. Deshalb verwenden wir nur hochwertigen Edelstahl für unseren Schmuck, um sicherzustellen, dass er widerstandsfähiger gegenüber den schädlichen Einflüssen von Salz oder Schweiß ist.

Auswirkung von Salzwasser auf Schmuck 

Warum kann minderwertiger Edelstahl schneller korrodieren?

Minderwertiger Edelstahl kann schneller korrodieren als hochwertiger Edelstahl, da er oft weniger beständig gegenüber chemischen Reaktionen und Umweltbedingungen ist. Ein minderwertiger Edelstahl kann beispielsweise weniger Chrom enthalten, was dazu führen kann, dass er schneller rostet oder korrodiert.

Spielt die Dicke der Vergoldung eine Rolle?

Kann eine dickere Vergoldung den Edelstahl besser vor den schädlichen Einflüssen von Salz oder Schweiß schützen? Ja, das stimmt! Eine dicke Vergoldung kann den Edelstahlschmuck besser vor den schädlichen Einflüssen von Salz oder Schweiß schützen, indem sie als Barriere zwischen dem Edelstahl und der Umwelt dient. Wir bei MARLICARA verwenden hochwertigen Edelstahl und legen großen Wert auf die Dicke unserer Vergoldung, um sicherzustellen, dass unsere Schmuckstücke widerstandsfähiger gegenüber den täglichen Einflüssen sind. Unsere Vergoldungsprozesse werden sorgfältig durchgeführt, um eine gleichmäßige und dicke Beschichtung zu gewährleisten, die den Schmuck effektiv vor Salz und Schweiß schützt. Wir sind stolz darauf, Schmuckstücke anzubieten, die nicht nur schön aussehen, sondern auch langlebig und widerstandsfähig gegenüber den täglichen Belastungen sind.

Vergoldung von Edelstahlschmuck

 

Wie kannst DU Deinen Edelstahlschmuck pflegen?

Um Deinen Schmuck vor Beschädigungen zu schützen, ist es empfehlenswert, den Edelstahlschmuck regelmäßig zu reinigen und trocken zu halten, insbesondere nachdem er mit Salzwasser oder Schweiß in Kontakt gekommen ist. Du kannst warmes Seifenwasser und ein weiches Tuch verwenden, um den Schmuck vorsichtig zu reinigen. Vermeide jedoch die Verwendung von aggressiven Reinigungsmitteln, die den Schmuck beschädigen können.

Weitere Tipps zur Pflege

Vermeide den Kontakt mit Chemikalien wie Parfüm oder Haarspray, da diese den Schmuck beschädigen können. Vermeide auch den Kontakt mit anderen Metallen oder harten Oberflächen, um Kratzer und Beschädigungen zu vermeiden. Bewahre den Edelstahlschmuck an einem trockenen und kühlen Ort auf, um Feuchtigkeit zu vermeiden. 

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Sterling Silber empfindlicher auf Salz reagiert als Edelstahlschmuck. Salz kann zu Anlaufen oder Korrosion führen und das Aussehen des Schmucks beeinträchtigen. Wenn Du Sterling Silber Schmuck besitzt, solltest Du ihn vor dem Kontakt mit Salzwasser schützen. Insbesondere wenn der Schmuck vergoldet oder mit anderen Materialien verziert ist, solltest Du ihn in einem trockenen und sicheren Ort aufbewahren, um seine Lebensdauer zu verlängern.

 

Q U A L I T Ä T S T E S T

Qualitätstest wie sich Salzwasser auf Schmuck auswirkt

Um die Auswirkungen von Salzwasser auf Edelstahlschmuck zu testen, haben wir bei MARLICARA einen Vergleichstest mit einer anderen Schmuckfirma durchgeführt. Wir haben Creolen aus Edelstahl beider Unternehmen für mehr als 2 Wochen in Salzwasser eingeweicht. Unsere Schmuckstücke sehen auch nach 2 Wochen im Salzwasser immer noch prima aus. Im Gegensatz dazu haben die Ohrringe der anderen Firma angefangen zu rosten, sich aufzulösen und die Vergoldung wurde aufgefressen. Sie sind nicht mehr tragbar. 

Wenn du mehr über unseren Test erfahren möchtest, schau dir unser Youtube Shorts-Video an, in dem wir den Vergleich genauer erläutern und die Ergebnisse zeigen. Wir sind stolz darauf, dass unser Edelstahlschmuck auch bei Einwirkung von Salzwasser so widerstandsfähig und langlebig ist. Wir möchten sicherstellen, dass unsere Kunden Schmuckstücke erhalten, die nicht nur schön sind, sondern auch lange halten und widerstandsfähig gegenüber den täglichen Einflüssen sind. 

Auswirkung von Salzwasser auf Schmuck

 

Read more

Tipps für die richtige Schmuckreinigung

Wie reinige ich Schmuck richtig?

In unserem Blog "Wie reinige ich Schmuck richtig?" zeigen wir dir, wie du deinen Schmuck richtig pflegst und reinigst, um seinen Glanz und seine Schönheit lange zu erhalten. Von der Reinigung von S...

Weiterlesen
Wasserfester Schmuck für einen strahlenden Auftritt

Wasserfester Schmuck für einen strahlenden Auftritt

Entdecke unsere faszinierende Kollektion wasserfester Schmuckstücke! In unserem Online-Shop findest du wunderschöne, robuste Schmuckstücke, die ihre Eleganz auch bei Kontakt mit Wasser behalten. Un...

Weiterlesen